Das Bürgerbegehren ist erfolgreich! Wie geht es weiter?

Für das Bürgerbegehren wurden 2.082 gültige Unterschriften benötigt. Wie die Auswertung der Samtgemineinde jetzt ergab, waren es 2.509 gültige Unterschriften, somit wurde das notwendige Quorum deutlich überschritten. Jetzt entscheidet der Samtgemeinderat wie es weiter geht. Er stimmt darüber ab, ob der Beschluss vom 11.09.2012 „Neubau einer Kita am Standort Dieckhofstraße“ aufgrund des erfolgreichen Bürgerbegehrens entweder aufgehoben wird oder aber ein Bürgerentscheid stattfindet.

Am 30.01.2013 findet um 19 Uhr die Samtgemeinderatssitzung zum Thema Bürgerbegehren in der Schützenhalle statt.
Zuschauer zu der Sitzung sind willkommen, auch findet eine Bürgerfragestunde statt!  

Einreichung des Bürgerbegehrens

Am 11.1. wurden die Listen mit insgesamt 2.838 Unterschriften der Samtgemeinde übergeben.
Auch wenn einige Unterschriften wegen Ungültigkeit noch wegfallen werden, der Einschätzung nach haben wir es geschafft!
Die Unterschriftlisten müssen jetzt auf ihre Gültigkeit geprüft werden und dann muss der Samtgemeindeausschuss einberufen werden. Dieser hat dann den Termin für den Bürgerentscheid festzusetzen. Frühestens ab dem 15.02.2013 könnte hiermit zu rechnen sein, denn die Bürger müssen zwei Wochen vor dem Bürgerentscheid die Wahlbenachrichtigung erhalten.
Vielen Dank an alle, die so aktiv das Bürgerbegehren unterstützt haben. Im Moment können wir uns eine Miniverschnaufphase gönnen – die haben wir uns wirklich verdient! Dann folgt der Bürgerentscheid. Unserer aller Aufgabe wird es sein, unsere Mitbürger/innen zu mobilisieren, damit sie zahlreich am Bürgerentscheid teilnehmen.